Eine Art "musikalischer Advent" wird in diesem Jahr jeden Montag an unserer Schule gefeiert. Nach dem Anzünden der Kerze am Adventskranz und dem gemeinsam gesungenen Lied "Wir sagen euch an den lieben Advent", begleitet von der Flötengruppe, war als erstes die Klasse 3 an der Reihe.

     

Reiner Göppner spielte souverän auf seinem Tenorhorn "Jingle Bells" und Mila Fischer und Soraya Pößel erfreuten die Mitschüler mit ihrem Flötenstück. Anschließend tanzten die Mädchen der 3. Klasse den "Weihnachtsmambo", den Frau Meyer mit ihnen einstudiert hatte.

     

Ende November nahmen die Buskinder der Schule Abschied von ihrem Fahrer Mike. In ihrer Ansprache würdigte Annegret Hümmrich die verantwortungsvolle Arbeit des langjährigen Busfahrers, der die Schüler stets wohlbehalten zur Schule und nach Hause gebracht hatte. Immer wieder suchte er den Kontakt zur stellvertretenden Schulleiterin Karin Hader, die für den Busfahrplan zuständig ist, um anfallende Probleme oder Stundenplanänderungen zu besprechen. Hierdurch sorgte er für eine zuverlässige Pünktlichkeit im Busverkehr. Mit einem kleinen Präsent und unter Applaus der Buskinder wurde der Fahrer Mike in den Ruhestand verabschiedet.

Bei Engpässen wird er jedoch auch in Zukunft noch abundzu von seinem Busunternehmen "Leos Adventure Tours" für die eine oder andere Fahrt mit eingesetzt werden.

Ende November fand an der Grundschule Rodachtal wieder klassenübergreifender Unterricht statt, dieses Mal im Fachbereich „Kunsterziehung“. Im Rahmen einer Schülerversammlung wurden den Kindern von den Lehrkräften fünf verschiedene Themen genauer vorgestellt, aus denen sie eines zur Bearbeitung auswählen konnten.

Reges Treiben in den unterschiedlichsten Altersstufen herrschte am Kunsttag in den einzelnen Klassenzimmern. Mit Begeisterung gestalteten die Schüler aus Zeitungspapier und mit Filzstiften bunte Tierfiguren, die auf farbiges Papier geklebt wurden. Großer Beliebtheit erfreute sich auch die Gestaltung von fröhlichen, traurigen oder wütenden Monstern mit Wachsmalstiften auf Tonpapier. Vorweihnachtlich ging es beim Basteln von großen Weihnachtssternen zu. Genaues Malen und Mischen von Wasserfarben war beim Thema „Geometrische Formen – Ton in Ton“ angesagt. Beschwingt von vorweihnachtlicher Musik erstellten die Schüler farbenfrohe Bilder. Gut besucht war auch der „Dino-Workshop“, wo die Kinder fantasievolle, farbenprächtige Dinos aus Knete herstellen konnten.

„Das war cool“, „Super, dass wir uns ein Thema aussuchen durften“, Toll, dass ich mit Freunden anderer Klassen zusammen war“ oder „Ich bin einfach stolz auf mein Werk“  war das Resümee der Schüler am Ende der beiden Kunststunden.

   

 

   

 

 

 

Alle vier bis sechs Wochen bereitet eine Klasse mit Hilfe von Familienangehörigen ein gesundes Pausenfrühstück für die gesamte Schule vor. Voller Freude stürzen sich alle Schüler auf das leckere Buffet.

                                 

                             

 

 

Kinder der Mittagsbetreuung zu Besuch im Christlichen Bücherladen Senfkorn Unterrodach e.V.

Am Dienstag,  den 14.11.2017, besuchten die Kinder der Mittagsbetreuung aus der Grundschule Rodachtal mit ihren Betreuer/innen den christlichen Bücherladen Senfkorn. Bei bestem Wetter machten sich 30 Kinder, ihre 4 Betreuer und eine Mama mit 26 liebevoll befüllten Päckchen für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ auf den Weg.

Nach einem schönen Spaziergang wurden alle von Lothar Kurz, Irmtraud und Umar Packer im Senfkorn empfangen. Die Kinder trugen mit strahlenden Augen die Päckchen ins Vereinszimmer und bauten daraus einen großen Turm. Nach der Information, wann und wohin die Pakete ihre Reise antreten, hatte Frau Packer in ihrem Wohnzimmer eine Festtafel mit Getränken und Knabbersachen für die Kinder vorbereitet, was große Freude bei allen hervorrief. Die Erwachsenen wurden mit heißem Kaffee und Tee verwöhnt.

Gut gestärkt und glücklich traten alle gemeinsam mit den leeren Bollerwagen den Rückweg zur Schule an.

                                    

 

     

 

 

Grundschule Rodachtal in Marktrodach - Hirtenwiesen 8- 96364 Marktrodach- Tel: 09261/964380- Fax:09261/964389- Impressum - Datenschutz